was steckt hinter

Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand"

Hat wohl jeder schon einmal gehört, wenn es um die Erlebnispädagogik geht. Aber was genau steckt dahinter, ist eigentlich damit gemeint und wer sind die Begründer der Erlebnispädagogik? Im Nachfolgenden gehen wir genauauf diese Punkte ein und zeigen dir auf, warum diese Art der Pädgogik so wichtig und zielführend ist.

BEGRIFFSBESTIMMUNG

Die Erlebnispädagogik ist eine handlungsorientierte Methode und will durch spezielle Lernprozesse, in denen Menschen vor physische, psychische und soziale Herausforderungen gestellt werden, die Persönlichkeitsentwicklung fördern und sie dazu bewegen, ihre Lebenswelt verantwortungsbewusst zu gestalten.

Meistens wird die Erlebnispädagogik mit jungen Menschen verbunden, jedoch darf hier bei keinem Alter ein Schlussstrich gezogen werden, da wir alle unser komplettes Leben in einem Lernprozess stecken.

GRUNDGEDANKE

weniger ist mehr!

Die Erlebnispädagogik ist ein wertvolles Stilmittel die für alle gesellschaftlichen Lebensbereiche (Kindergarten, Schule, Arbeit, Vereine) verwendet werden kann und bedarf nicht zwingend einen hohen Kostenaufwand oder Materialeinsatz.
Die wichtigste Ressource bringen alle Teilnehmenden mit: "SICH SELBST"!

Im Vorfeld werden die einzelnen Förderziele mit den Leitungspersonen besprochen, anschließend erarbeiten wir für jede Maßnahme ein individuelles Konzept. Dabei achten wir darauf, dass auch die "Hauptverantwortlichen", welche im Vorfeld die Ziele erarbeitet haben in den Gruppenprozess eingebunden werden und von den genauen Aufgabenstellungen nichts wissen.

Diese Aufgaben können dich / euch erwarten:

  • Murmelbahn

    Ein Ball muss mittels Regenrohren an einen Zielpunkt transportiert werden

  • Da-Di-Dum

    Rhythmusaufgabe, bei dem Stifte weitergegeben werden müssen

  • Spinnennetz

    Die Gruppe muss gemeinsam das Hindernis überwinden ohne hängen zu bleiben

  • ich mag alle Leute, die...

    Kennenlernen der Mitspieler / des Gegenübers durch Respektvermittlung

Uns ist es wichtig, dass du möglichst viel aus den Aktionen mitnehmen und in deinen "Alltag" einbinden kannst. Wir geben dir Handreichungen, Stilmittel und einfache Spiel-/Kooperationsabläufe zum Mitnehmen.

Ziele

Das möchten wir u. A. mit unserer erlebnispädagogik fördern & vermitteln

Belastbarkeit

Authentizität

Empathie

Selbstwahrnehmung

Neugierde

Selbstreflexion

Eigenverantwortung

Teamfähigkeit

Kritikfähigkeit

Engagement

MASSNAHMEN

Alle unsere erlebnispädagogischen Angebote bauen sich ganzheitlich aufeinander auf. Nachfolgend erfährst du den grundlegenden zeitlichen / organisatorischen Ablauf der Maßnahmen

Ankommen

Alle TeilnehmerInnen treffen sich am vereinbarten Punkt

Begrüßung

Kurze Vorstellung des / der Referenten

WUP "Warming Up"

Durch kleine kurze Eröffnungsspiele schaffen wir gegenseitiges Vertrauen und ermöglichen einen gemeinsamen Einstieg in das Anstehende

Einstieg in die Maßnahme

Wir geben einen Überblick über das Anstehende: Aktivitäten - Aufgaben - Ziele

Durchführung

Gemeinsam lösen wir die gestellten Aufgaben

Reflexion

Mit einfachen Stilmitteln reflektieren wir das Erlebte und vertiefen die umgesetzten Ziele

Verabschiedung

Zum Schluss der Maßnahme ermöglichen wir einen gemeinsamen Ausklang und klären ggf. noch offene Punkte

Störungen haben Vorrang!

Ergibt sich während einem Angebot ein wichtiger Punkt, fällt ein Problem auf oder gibt es wichtige Impulse die beachtet weden müssen, so ändern wir auch während dem Angebot den Ablauf / die Tätigkeit und gehen genau auf diese Bedürfnisse ein

ANMELDUNG / ANFRAGE / BUCHUNG

Du möchtest für deinen Verein, deine Firma / Organisation, Schule, Kindergarten, Mitarbeiter, Kids ein individuelles erlebnispädagogisches Angebot bieten, bei dem Mehrwert vermittelt wird oder möchtest mehr Infos zu unseren Aktivitäten, dann freuen wir uns auf deine Nachricht!

© Copyright

plan los - Touren e. K.

all rights reserved

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten

plan los - Touren e. K.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!